Mithilfe der CNC-Zerspanungstechnik lassen sich alle spanbaren Materialien zu hochwertigen Präzisionsteilen verarbeiten. Wir investieren laufend in neue Technologien und fördern die ständige Weiterbildung unsere Mitarbeiter. Nur so können wir unseren eigenen Qualitätsansprüchen gerecht werden.

Mit neuer Software zum Vorreiter der Digitalisierung

Als modernes Unternehmen mit rund 90, teils selbst ausgebildeten Fachkräften haben wir schon immer großen Wert auf Qualität und Innovationen gelegt. Anfang des Jahres 2020 fiel der Startschuss für die Umstellung auf ein neues ERP-, sowie PPS-System.

Optimierter Materialfluss

Die immer schneller ablaufenden Fertigungsprozesse erfordern eine passende Zuführung von Rohmaterial und Halbzeugen und auch einen geregelten Abtransport der Fertigerzeugnisse.

Hochpräzises, schnelles Horizontal- Bearbeitungszentrum

Installation einer weiteren Weltneuheit von DMG MORI bei Hübner!

Pilotprojekt Fabrikautomation abgeschlossen

Im März 2018 fiel der Startschuss für ein Pilotprojekt zur Vernetzung und Digitalisierung der Produktion bei Werner Hübner.

Produktion langer schwerer Werkstücke

Für die Fertigung langer schwerer Werkstücke bis 2.150 kg wird die Produktionshalle mit einer weiteren 5-Achs Fahrständer Fräsmaschine ergänzt.

Pilotprojekt Fabrikautomation

In einem Pilotprojekt mit DMG MORI geht die Werner Hübner Gmbh einen weiteren Schritt in Richtung Fabrikautomation.

Mehr Stellplatz für neue Maschinen

Durch die kontinuierliche Erweiterung der Produktionskapazitäten der letzten Jahre wurde der Platz in der Maschinenhalle eng.